Suchtpräventionsparcours im „Saftladen“

Falkensee

Suchtpräventionsparcours

previous arrowprevious arrow
IMG-20240507-WA0005
WhatsAppBild2024-05-07um142119_32ef2265
IMG-20240507-WA0008
IMG-20240507-WA0004
PXL_20240507_100248367
IMG-20240507-WA0007
IMG-20240507-WA0006Kopie
PXL_20240507_064941294
next arrownext arrow

Wir freuen uns, auf unseren erfolgreichen ersten Durchlauf des Suchtpräventionsparcours zurückzublicken, der an drei Tagen (29.04., 02.05. und 07.05.24) stattfand. In Zusammenarbeit mit Schulsozialarbeitern, Streetworkern und Suchtberatern wurde der Parcours mit mehreren Schulklassen der Oberschule Falkensee durchgeführt. Bei dieser Veranstaltung hatten wir die Möglichkeit mit Jugendlichen der Klassestufe 7 in interaktiven Stationen über die Risiken von Sucht zusammenzuarbeiten.

Während des Parcours haben die Teilnehmer/-innen verschiedene Stationen durchlaufen, die sie für die Themen Alkohol, Cannabis und andere Drogen sowie problematisches Verhalten sensibilisiert hat. Von interaktiven Spielen bis hin zu Diskussionen mit Experten bot der Parcours eine vielseitige und informative Erfahrung.

Der Erfolg dieses ersten Durchlaufs bestärkt uns in unserem Engagement, weiterhin Präventionsmaßnahmen anzubieten, um junge Menschen zu informieren und zu sensibilisieren. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Experten für die erfolgreiche Planung und Durchführung.

Suchtpräventionsparcours

Fummelparcours

Ansprechpartner
Karen Voigtle
saftladen-falkensee@mikado-hvl.de
0172 – 3946206

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

„Ohne Moos nix los“

Wir freuen uns über jede Spende!